FFP2 Premium Maske

Medizinische Schutzmaske DIN EN149:2001+A1:2009
CE 0158 | DEKRA Zertifiziert | 100% Made in Germany
Qualitätsprodukt aus Deutschland!

FFP2 Premium Maske | DEKRA Zertifiziert | EN149 & Typ IIR

(40 Kundenrezensionen)
Auswahl zurücksetzen

schon ab 3,49,- € pro Maske inkl. MwSt.

Maske tragen – aber richtig!

Maske auspacken

Nehmen Sie die Atemschutzmaske aus der Verpackung, falten Sie diese auf und ziehen Sie die Bänder in beide Richtungen auseinander. Vor dem Gebrauch ist die Unversehrtheit der Maske zu prüfen. 

Maske aufsetzen

Halten Sie die Maske vor Ihr Gesicht und legen Sie jeweils ein Band um ein Ohr. Drücken Sie mit den Fingern auf den Formbügel und passen Sie ihn der Nase an, damit die Maske eng anliegt.

Maske fixieren

Ziehen Sie die Maske nach unten über Mund und Kinn. Atmen Sie tief ein. Sofern die Maske richtig sitzt, bewegt sich das Filtermaterial beim Einatmen. Die Maske sofort auswechseln, wenn Sie Atemschwierigkeiten haben, die Maske beschädigt wird oder nicht gut am Gesicht anliegt.

  • Community 49% 49%
  • ffp1 80% 80%
  • ffp2 99% 99%

Warum FFP2 Schutzmasken?

FFP2-Atemschutzmasken bieten im Vergleich zu den selbstgenähten Community-Masken und den gängigen OP-Masken (FFP1) einen deutlich höheren Filtergrad. Während Communitymasken zwischen 49% und 86% sowie die klassischen OP-Masken nur bis zu 89% filtern, erhalten Sie bei unseren FFP2-Masken eine bakterielle Filterung von bis zu 99,54%.

Um einen möglichst guten Schutz vor dem Coronavirus COVID-19 zu erhalten, ist es sinnvoll, nicht nur andere Menschen (Community & FFP1), sondern auch sich selbst zu schützen. Im Gegensatz zu den Community- und OP-Masken, bieten FFP2-Masken auch einen Selbstschutz für den Träger.

Unbedingt „Made in Germany“?

Unsere  dem FFP2-Standard entsprechende Maske ist komplett „Made in Germany“. Was heißt „komplett“ Made in Germany und warum ist uns das so wichtig? Wir könnten doch auch Masken aus anderen Ländern verwenden? Gerade aus Asien kursieren derzeit viele Masken auf dem Markt, welche sich mit falschen CE- Prüfsiegel schmücken.

Wenn Sie also Masken tragen, welche keine offiziellen Prüfsiegel und Zertifizierungen haben ist damit zu rechnen, dass die Masken nicht die versprochene Filterleistung bieten. Dies kann zu schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen für Sie und Ihre Mitmenschen führen obwohl Sie sich „vermeintlich“ geschützt haben.

Unsere Maske nach FFP2-Standard wird nicht nur am Standort Deutschland produziert, sondern es werden auch alle verbauten Materialen aus deutscher Produktion verwendet. Somit ergibt sich in der Produktion eine Kette an Produzenten und Materialien, die nach zu verfolgen ist. Zudem sollten wir die Nachhaltigkeit der Produktionsstätte in Deutschland für Medizinprodukte stärken.

Eine medizinische FFP2 Maske bietet bei richtiger Anwendung wesentlich mehr Filterleistung, als eine „Standard“ Schutzmaske FFP1. In der Norm muss eine FFP2 Maske mindestens 3-lagig sein. Wir haben für Sie sogar fünf Schutzlagen verbaut, um noch mehr Schutz zu bieten. Die Materialien sind so hochwertig, dass Sie auch mit fünf Schutzlagen gut unter der Maske Atmen können.

Natürlich verfügt unsere Maske über alle notwendigen Zertifizierung. Entsprechende Details zur CE 0158 Schutzstufe & der DIN EN149:2001+A1:2009 entnehmen Sie bitte unseren Produktmerkmalen. Zusätzlich hat unsere Maske die Zertifizierung Typ IIR DIN EN 14683:20019-10, somit ist unsere Maske auch als Medizinprodukt zugelassen und kann in Krankenhäusern und im Medizinbereich eingesetzt werden. 

Diese Maske bietet im Gegensatz zu FFP1 Masken oder Community Masken wesentlich mehr Schutz und Sicherheit. Mit FFP2-Germany sind wir an einer langfristigen Geschäftsbeziehung interessiert. Der Produzent ist ein renommierter Hersteller in Sachen Medizinprodukten, so dass die Produktion auch „nach Corona“ einen Fortbestand hat!

Haben Sie Fragen? Schauen Sie gerne in unseren FAQ-Bereich oder kontaktieren Sie uns über den Chat.

Sichern Sie sich jetzt Ihre FFP2 Masken in Premiumqualität

Bei uns bekommen Sie Top-Qualität „Made in Germany“ zu einem überragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Setzen Sie auf Qualität. Ihre Gesundheit sollte es Ihnen Wert sein, oder?

FFP2 Masken in OP-Mundschutz-Qualität

Der OP-Mundschutz (medizinische Gesichtsmaske) ist eine Mund-Nasen-Schutzmaske die überwiegend in Krankenhäusern eingesetzt wird. Beim Mund-Nasen-Schutz (OP-Masken = chirurgische Masken) handelt es sich nicht um Atemschutzmasken: Der Mund-Nasen-Schutz soll primär die Verbreitung von Tröpfchen aus dem Nasen-Rachen-Raum des Trägers verhindern. Gleichzeitig soll er den Träger vor Spritzern mit Körperflüssigkeit des Patienten schützen. (Quelle: Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V.)

Als Medizinprodukt muss er der Norm DIN EN 14683:20019-10 entsprechen. Er wird in verschiedenen Ausführungen produziert. Die von FFP2 Germany angebotene Maske ist vom Typ EN 14683 IIR. Die Bakterienfilterleistung liegt bei 99,54%.

%

EN 14683 Typ I

%

EN 1483 Typ II

%

EN 14683 Typ IIR

Wichtig zu wissen!

Hände waschen vor dem Maske aufsetzen

Hände waschen

Vor und nach jedem Gebrauch der Maske die Hände waschen und desinfizieren!

FFP2 Maske nicht berühren

Maske nicht berühren

Vermeiden Sie es, die Maske vorne zu berühren. Fassen Sie diese nur an den Bändern an.

Entsorgung der FFP2 Maske

Maske entsorgen

Werfen Sie die Maske nach Gebrauch in den Mülleimer.

FFP2 Masken Made in Germany

99,54% bakterielle Filterleistung

Überlassen Sie Ihre Sicherheit nicht dem Zufall! Vermeiden Sie Plagiate aus Asien, Masken mit gefährlicher Glasfaser und nicht CE-zertifizierte Masken unklarer Herkunft.

Setzen Sie auf unser Qualitätsprodukt „Made in Germany“! Gesundheit ist Vertrauenssache. Gerade jetzt ist es wichtig, sich selbst und andere Menschen nicht mit dem Coronavirus zu infizieren. Unsere Mund-Nasen-Masken tragen ihren Anteil dazu bei.

Telefon

+49 (0) 5204 / 922 7825

Standort

Woerdener Str. 5a
D-33803 Steinhagen

E-Mail

sale@ffp2-germany.com

Öffnungszeiten

M-F: 9.00-17.00h

Fordern Sie jetzt ein Angebot für Ihre Großbestellung an!

5 + 12 =